Public Sector Nr.6 - 2023

Public Sector Nr.6 - 2023

Bald ist das Jahr 2023 Vergangenheit. Sicherlich sind nicht alle Erwartungen und Wünsche in diesem Jahr bei den multiplen Krisen in Erfüllung gegangen. Die deutsche Wirtschaft stockt und die öffentliche Hand muss nicht nur wegen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts den Gürtel enger schnallen. Die Wirtschafts- und Haushaltsplanungen 2024 gestalten sich dabei schwierig. Kreativität ist gefordert, soweit es möglich erscheint. In welchen Rahmen Sie sich bewegen dürfen, zeigen wir Ihnen u. a. mit diesem neuen Newsletter.

Wir wünschen Ihnen neben vielen neuen Erkenntnissen durch den Newsletter ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2024!   

Ihr BDO Team


Hinweis an den Leser

Die aktuelle Information „BDO Public Sector“ sowie zahlreiche weitere BDO Publikationen stehen für Sie auch im Internet bereit unter www.bdo.de und www.bdo-concunia.de

Mit unserem „BDO Public Sector“ berichten wir über Entwicklungen bei öffentlichen Institutionen in der Verwaltungsführung, im Haushalts- und Rechnungswesen, im IT-Bereich sowie im Steuerrecht und öffentlichen Wirtschaftsrecht. 
Die Autoren haben diese Informationen in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Wir bitten aber um Verständnis da-für, dass die BDO für gleichwohl enthaltene etwaige Informationsfehler keine Haftung übernimmt. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem „BDO Public Sector“ nur um allgemeine Hinweise handeln kann, die die Prüfung und erforderliche individuelle Beratung eines konkret zu beurteilenden Sachverhalts nicht zu ersetzen vermögen. 

Für Rückfragen und Ihre persönliche Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zu Verfügung.


Inhaltsverzeichnis

Haushalts- und Rechnungswesen

  1. IDW ERS IFA 1 n. F.: Abgrenzung von Erhaltungsaufwand und Herstellungskosten bei Klimaschutzmaßnahmen im Gebäudebereich 
  2. Drittes NKF-Weiterentwicklungsgesetz in NRW veröffentlicht
  3. Anhebung der Größenkriterien in der Bilanzrichtlinie der EU 

Öffentliches Wirtschaftsrecht

  1. Ansatz von Fehlfahrten bei der Gebührenkalkulation im Rettungsdienst 
  2. EU-Kommission beschließt neue Schwellenwerte für De-minimis-Beihilfen

Öffentliches Steuerrecht 

  1. Vorsteuerabzug bei gemeindlichen Kureinrichtungen
  2. Vorsteuerabzug bei Erschließung eines Gewerbegebiets durch eine kommunale GmbH